Die „heisseste“ Phase der Saison beginnt

Am Sonntag kreuzen sie wieder die Klingen - Herisaus Chris Eschbach (links) und Devils-Stürmer Mathias Huber (rechts).

Jetzt gilt es ernst! Am Sonntag starten die Red Devils in die Playoffs. Die Halbfinal-Serie gegen den UHC Herisau verspricht Spannung und Dramatik.

Das „Vorgeplänkel“ hat ein Ende – an diesem Wochenende beginnt für die Red Devils die entscheidende Saisonphase. In den Play-off-Halbfinals erwartet die Mannschaft von Marco Molinari ein harter Brocken. Gegner ist der UHC Herisau, der sich in den Viertelfinals gegen Pfannenstiel Egg mit 2:1 Siegen und ein wenig mehr Mühe als erwartet durchsetzte. Nach vier Wochen ohne Ernstkampf sind die Roten Teufel, was ihr Formstand betrifft, etwas im Ungewissen. Immerhin, das Testspiel gegen UHT Schüpbach, das in der anderen 1.Liga-Gruppe ebenfalls den 2.Rang erreichte, wurde mit 9:4 gewonnen. Das Endergebnis fiel aber gemessen an den Spielanteilen zu deutlich aus. Der UHC Herisau seinerseits geniesst den Vorteil, die Angewöhnungszeit an die Play-offs schon hinter sich zu haben. Wie viel Energie die Appenzeller in den drei hart umkämpften Spielen gegen Pfannenstiel bereits verpufft haben, bleibt abzuwarten.

Ein Duell auf Augenhöhe

Um den Ausgang der Serie zwischen den Red Devils und Herisau vorherzusagen, bräuchte es schon hellseherische Fähigkeiten. Die beiden Mannschaften begegneten sich in der regulären Saison auf Augenhöhe, die Direktbegegnungen gingen jeweils ans Heimteam und in der Endabrechnung waren die beiden Vereine durch nur einen Punkt in der Tabelle getrennt (Red Devils: 2.Rang, 46 Punkte, Herisau: 3.Rang, 45 Punkte). Den Heimvorteil wollen die Red Devils um keinen Preis aus der Hand geben, erst recht da in der Best-of-3-Serie bereits zwei Niederlagen mit dem Ausscheiden gleichbedeutend wären und der UHC Herisau in der laufenden Saison zu Hause noch ungeschlagen ist. Devils-Assistenztrainer Franz Steinauer zeigt sich vor der ersten Partie optimistisch, zieht seine Spieler aber auch ganz klar in die Verantwortung: „Wir haben alles für eine optimale Vorbereitung gegeben. Jetzt liegt es an der Mannschaft, die hoch gesteckten Ziele in die Tat umzusetzen!“

„Devils TV“ vor dem Spiel

Es ist angerichtet für einen spannenden und nervenaufreibenden Play-off-Kampf. Wer am Sonntagabend, 19 Uhr, als Zuschauer in die Mehrzweckhalle Altendorf kommt, darf sich auf ein packendes Duell und ausserdem eine weitere Folge von „Devils-TV“ vor der Partie freuen. Die Red Devils freuen sich über jegliche Unterstützung seitens ihrer Anhänger in der „heissesten“ Phase der Saison.

 

Herren 1.Liga, Play-off-Halbfinals

Red Devils vs. UHC Herisau

Sonntag, 1.3.2015, 19 Uhr, Mehrzweckhalle Altendorf

Zurück